Die Tanzreise ist eine spirituelle Reise 

zu sich selbst, eine Oase auf dem eigenen Lebensweg. 

Dieses Innehalten bietet Wegweisung und Klärung; Reinigung und Neuanfang; Stärkung und Unabhängigkeit. 

Im Mittelpunkt stehen die Frauen-Ur-Sprungs-Tänze (meditative Kreistänze aus aller Welt zur weiß-rot-schwarzen Energie), Energiearbeit und ausgewählte Einheiten zur vertiefenden Selbsterfahrung. 

Die Abgeschiedenheit und ruhige Atmosphäre auf der Reise, die Intensität der Tänze, die behutsame Energiearbeit und die Möglichkeiten des therapeutischen Dialog los lassen dich im umfassenden Sinne reifen und wachsen. Du erhälst Impulse für das Weitergehen. Die schwesterliche Verbundenheit in der Gruppe trägt, hält und beschützt. 

Die Tanzreise ist auch eine REISE, mit viel Freude, Spaß und Spiel, Gesang und Fröhlichkeit. Zeiten zum Ausruhen, Wohlfühleinheiten und Spazierengehen. 

Die Umgebung ist herrlich und das Essen köstlich. 

Die Reise findet seit Jahren in einer der beiden Wochen der Schleswig-Holsteinischen Herbstferien statt. 

Das Haus der Bewegungswerkstatt  Tu Was e.V. in Tüschau-Saggrian ist ein verwunschenes, uriges Fachwerkhaus mitten im Wendland mit einem ganz eigenem Charme. Es ist knapp 2 Stunden von Pinneberg entfernt und liegt im Dreieck Dannenberg, Clenze und Lüchow. 

Die romantischen Winkel, der Duft aus der Küche, die lauschigen Gartenplätze, die gemütlichen Sitzgruppen im Wohnbereich haben uns überzeugt, auch wenn alles eine eher rustikale Note hat. Die Umgebung ist zauberhaft und lädt ebenso zu Spaziergängen und Erkundigungen ein. 

Kleine Einblicke möglich unter www.tuwasev.de 

In der Regel sind genügend Einzelzimmer vorhanden. WC und Duschen sind auf der Etage. 

Die Kosten beziehen sich auf vier Übernachtungen, vier Mahlzeiten pro Tag, Raumnutzung, Sauna, Materialien, Honorar im Einzelzimmer bei eigener Anreise. 

Das Seminar beginnt montags um 11 Uhr (wobei eine Anreise am Sonntag möglich ist zur Einstimmung) und endet am Freitag um 14 Uhr.

Gesamtleitung: Dorathea Beckmann 

Referentin für die Energiearbeit: Heidi Killian, Shiatsu-Therapeutin


Termin 2017 

Montag, den 16. Oktober bis Freitag, den 20. Oktober 

Anreise Sonntag möglich. 

Kosten 2017 werden erst Anfang Januar bekannt gegeben. 


Besonderes Angebot in 2017 

Ritual und Tanz mit den Kräften der Walpurgiszeit – 2017 im Wendland mit Ziriah Voigt (www.schwarze-hecke.de) und Dorathea Beckmann. 

Downloads: 

Die Ausschreibung: PDF 

Anmeldeformular: Word-Datei